Der Besuch in Dänemark Tag 1

Das diesjährige Wochenende zu Himmelfahrt wollen wir gemeinsam mit Freunden in Dänemark verbringen. Aber nicht irgendwelche Freunde. Natürlich MX-5 Liebhaber. Aber erstmal ganz von vorn.


Am Mittwoch machte sich Susi morgens auf den Weg nach Oldenburg. Dort angekommen wurde erstmal Ausrüstung und diverse Kleinteile ausgeladen und bei Doreana zwischen gelagert. Schließlich ist es nicht mehr lang bis zum Start des Baltic Sea Circle. Und Probepacken müssen wir ja auch noch 🙈

Nachdem dann alles aus und verladen war ging es mit Andreas ( Doreanas Papa ) auf nach Flensburg. Doreana war schon mit dem Zug vorgefahren um noch eine gute Freundin zu besuchen.


Fahrzeit 3 Stunden 34 min sagte und das Navi. Nach 5 Stunden 40 min kamen wir dann nach gefühlten 20 Staus und 100 km mit 10kmh an unser Ziel an. Und das heißt Kai. 


Kai ist der haupt Organisator der MX-5 Nordlichter mit sitzt bei Flensburg. 


Nach Wurst und Bier ging es dann auch schnell ins Bett. 

Donnerstag morgen. 

Nach einen gemütlichen Frühstück kamen auch bald alle anderen Teilnehmer an und wir konnten zusammen auf nach Dänemark starten.


Mit 7 MX-5 und einen Wohnmobil brachen wir gegen Mittag auf um die knapp 120 km lange Strecke über Land bis nach Børkop. Dort hatten wir uns ein tolles Ferienhaus gebucht. 

Am Abend beschlossen Doreana und Susann noch einmal zum Meer zu laufen. Aber wo ist bloß die Ostsee ? Gar nicht so leicht zu finden 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    andreas (Mittwoch, 12 Juni 2019 12:03)

    Super bilder habt ihr gemacht.Bitte noch mehr davon auf der ralley machen.Wuensche euch Tauwetter,es soll zur Zeit 1 Meter Schnee am Nordkap liegen!Trotzdem viel Spass!